Newcomer Tom Grennan singt für den Audi e-tron Prototyp Foto: Tom Grennan performt beim Pressevent “Audi e-tron extreme: Interior Experience in Kopenhagen © Tobias Sagmeister

Sony Musics Newcomer Tom Grennan singt für den Audi e-tron Prototyp

München, 11. Juli 2018

  • + Sony Music Brands | Live | Licensing und Audi sorgen für musikalische Spannung
  • + Audi präsentiert in Kopenhagen Innenraum seines ersten vollelektrischen Großserien-Modells
  • + Britischer Newcomer Tom Grennan überrascht Journalisten mit PopUp-Konzert
  • + Innovatives Live-Entertainment schafft emotionales Markenerlebnis: youtu.be/r2rIqR3ijWo

München, 11. Juli 2018 – Der Audi e-tron Prototyp hat Newcomer Tom Grennan vergangene Woche in Kopenhagen seine inneren Werte offenbart: Beim Pressevent “Audi e-tron extreme: Interior Experience“ stellte Sony Music Brands | Live | Licensing dem Premiumhersteller für die Präsentation des Interieurs seines ersten vollelektrischen Großserienmodells den britischen Popstar zur Seite: Die exklusive Veranstaltung, zu der Pressevertreter aus der ganzen Welt in die dänische Hauptstadt kamen, beweist das synergetische Potential von innovativen Marken und bahnbrechender Musik.

Sony Music Brands | Live | Licensing und Audi sorgen für musikalische Spannung
Die Brand Division von Sony Music zeigt mit der Kooperation zwischen Audi und Tom Grennan erneut, wie innovatives Marketing und Markenemotionalisierung funktioniert: Mit dem Live-Booking von Tom Grennan wurde dem Automobilhersteller einer der großen Newcomer aus dem Repertoire des Labels zur Seite gestellt – passend zum brandneuen Audi e-tron Prototyp. Ausgewählte Journalisten aus der ganzen Welt hatten am Abend des 4. Juli die Möglichkeit, ein exklusives Pop-Up Konzert von Tom Grennan in besonderem Setting mitzuerleben. In akustischer Besetzung und mit Songs aus seinem am Freitag erschienenen Debütalbum “Lighting Matches“ waren die atmosphärisch-fesselnden Songs des Künstlers – vorgetragen auf der Terrasse des Royal Danish Playhouse – die perfekte Untermalung für das mit Spannung erwartete Elektroauto.

Daniel Kamps (Director Live Entertainment GSA, Sony Music Brands | Live | Licensing):
„Wir freuen uns sehr, bei diesem exklusiven Live-Event als Partner an der Seite von Audi zu stehen und den e-tron Prototyp gemeinsam mit Tom Grennan als Künstler anzukündigen. Von Beginn an setzten wir große Hoffnung in Tom Grennan. Dass sich sein Album nach den ersten Verkaufstagen in England auf dem Weg in die Top 5 der Charts befindet, ist eine überwältigende Bestätigung dafür, dass hierfür der perfekte Künstler zum perfekten Zeitpunkt gewählt wurde.“

Überraschungsmoment mit Tom Grennan und dem Soundsystem im Audi e-tron Prototyp
Vor dem gemeinsamen Bühnenauftritt im Royal Danish Playhouse cruiste der aufstrebende Popstar im Audi e-tron Prototyp zum 3D-Klang des Bang & Olufsen Premium Soundsystems durch die Straßen von Kopenhagen. Zuvor überraschte Tom Grennan ausgewählte Journalisten mit einer Impromptu-Performance, während diese vom Audi-Designer Thomas Pinel das Interieur und den Sound des e-tron Prototypen mit seiner Hitsingle “Found what I´ve been looking for“ vorgestellt bekamen. Der Gesang, der aus den Lautsprechern erklang, kam jedoch nicht vom Band, sondern wurde live vom Künstler vorgetragen. Nach diesem perfekt inszenierten Musikerlebnis der besonderen Art und der Präsentation der neusten Soundtechnologie, verließen der Journalist und Tom Grennan fahrend die Bühne für ein rollendes Interview. Tom Grennan selbst äußerte sich zum Abschluss der gelungenen Kooperation: “It was an honour to be part of this event and to collaborate with Audi for the launch of their first fully electrical car.“

Informationen zum Projekt unter: http://bit.ly/SMBLL_Audi